Was Mediation bedeutet

Was Mediation bedeutet

Mediation ist ein freiwilliges, aussergerichtliches Verfahren zur Konfliktlösung. Der englische Begriff «mediation» bedeutet übersetzt «Vermittlung». Eine neutrale Drittperson – eben die Mediatorin oder der Mediator – unterstützt die am Konflikt Beteiligten, damit sie eine eigenverantwortliche und rechtsverbindliche Lösung finden.

Mediation ist besonders dort sinnvoll, wo Parteien auch in Zukunft miteinander zu tun haben und deshalb tragfähige, dauerhafte Lösungen brauchen. Die Ombudsfrau Regula Diehl ist nicht nur Rechtsänwältin, sondern auch ausgebildete Mediatorin und wendet dieses Verfahren in ihrer Arbeit auf der Ombudsstelle an.